Aufrufe
vor 8 Monaten

News_Kompakt_Winter_2018_Print

  • Text
  • Oldenburg
  • Bvdm
  • Druck
  • Januar
  • Medien
  • Praxis
  • Hannover
  • Unternehmen
  • Berlin
  • Mediengestalter
  • Www.vdmno.de

vdm stellt

vdm stellt Druckindustrie-4.0- Szenarien für das Jahr 2025 vor Welche Konsequenzen hat die digitale Transformation – und wie müssen sich Branchenunternehmen darauf einstellen? Mit dieser Frage setzt sich die neue bvdm-Publikation „Druckindustrie 4.0 – Impulse zur Strategieentwicklung für Druck- und Mediendienstleister“ auseinander, die für Mitgliedsunternehmen der Druck- und Medienverbände ab sofort gratis zur Verfügung steht. Die Veröffentlichung, die zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation erarbeitet wurde, zeigt branchenspezifische Zukunftsszenarien, Chancen, Risiken und Handlungsoptionen auf. Analysiert werden dabei die Bereiche Geschäftsfelder und Produkte, Kundenbeziehungen, Lieferantenbeziehungen und Produktion. „Viel zu häufig wird der Begriff Druckindustrie 4.0 ausschließlich mit der Automatisierung der Produktion assoziiert“, meint Co-Autor Harry Belz. „Eine sinnvolle Digitalstrategie umfasst aber alle Unternehmensbereiche – und ist daher Chefsache. Diesen Aspekt wollten wir klar herausarbeiten und haben dementsprechend bewusst die Märkte als Ausgangspunkt unserer Überlegungen gewählt. Wenn die Digitalisierung Kundenbedürfnisse und die Geschäftsmodelle der Zulieferer verändert, müssen auch Druck- und Medienunternehmen ihre Strategien überprüfen.“ Die Bedeutung ganzheitlicher Strategien unterstreichen die Fallbeispiele dreier Druck- und Mediendienstleister (Elanders GmbH in Waiblingen, BWH GmbH in Hannover und Rheinisch Bergische Druckerei in Düsseldorf), die auf dem Weg ins Industrie-4.0-Zeitalter schon ein gutes Stück vorangeschritten sind. Darüber hinaus stellt die Veröffentlichung exemplarisch einige Förderprogramme vor, mit denen die öffentliche Hand kleine und mittlere Unternehmen bei der Durchführung von Digitalisierungsprojekten unterstützt. Die Publikation erscheint als PDF-Datei und ist ausschließlich für Mitgliedsunternehmen erhältlich. Sie kann gratis über den bvdm-Shop oder bei den Druck- und Medienverbänden angefordert werden. Druckindustrie 4.0 Impulse zur Strategieentwicklung für Druck- und Mediendienstleister PDF-Datei, 72 Seiten DIN A4, Art.-Nr. 85509 bvdm und Fogra veröffentlichen Richtlinie zur technischen Prüfung von Digitaldrucksystemen Mit der neuen bvdm/Fogra-Richtlinie „Technische Prüfung von Bogendrucksystemen mit elektrofotografischer Druckbildübertragung“ können Anbieter und Anwender wichtige Qualitätseigenschaften von Digitaldrucksystemen ermitteln, vereinbaren und überprüfen. Erstmals liegt damit ein Regelwerk vor, das eine objektive Bewertung der Leistungsfähigkeit von Digitaldrucksystemen anhand standardisierter Qualitätskriterien und Prüfverfahren beschreibt. Im Fokus der 15 Prüfkriterien stehen dabei Bild- und Farbwiedergabe sowie Passer- bzw. Registerprüfungen. Da sich die angebotenen Digitaldrucksysteme im Hinblick auf Preis und Leistungsfähigkeit stark unterscheiden, enthält die Richtlinie statt Grenzwerten zu jedem Prüfkriterium eine Werteskala, die das Qualitätsspektrum marktüblicher Systeme zeigt. Zur besseren Orientierung sind dort außerdem die für den Offsetdruck typischen Werte markiert. Auf diese Weise können die Vertragspartner die Systemeigenschaften mit den jeweiligen Anforderungen abgleichen. Zusätzlich zur Richtlinie stehen auch die benötigten Testformen im Bogenformat SRA3 zum Download bereit. Da sich die damit erzeugten Drucke teilweise nur mit speziellen Messsystemen bzw. Softwarelösungen zuverlässig auswerten lassen, empfiehlt es sich, die Systemprüfung mit externer Unterstützung durchzuführen. Entsprechende Dienstleistungen bieten die Beratungsgesellschaften der Druck- und Medienverbände an (Kontakt: www. bvdm-online.de/bvdm/landesverbaende). Richtlinie Technische Prüfung von Bogendrucksystemen mit elektrofotografischer Druckbildübertragung PDF-Datei, 47 Seiten DIN A4 + Testform-Paket im Bogenformat SRA3 Art.-Nr. 85508 Die Richtlinie steht ab sofort auf der Website des bvdm zum kostenlosen Download bereit: https://www.bvdm-online.de/themen/technik-forschung/ richtlinien-und-handreichungen/ (bvdm) 22 WINTER/2018

TECHNIK NEWS KOMPAKT! Wir unterstützen Sie und sind neutrale Berater, wenn es um Ihre Technik geht ... ... Colormanagement, PSO, QSD, Web-to-Print, Investitionsberatung Digitaldruck, Hilfestellung bei Reklamationen sowie technische Inhouse-Seminare IHRE ANSPRECHPARTNER UDO EICKELPASCH Technik 0511 33 80 631 eickelpasch@vdmno.de RONNY WILLFAHRT Technik 030 30 22 021 willfahrt@vdmno.de CLAUDIA MENTZEN Assistenz 0511 33 80 629 mentzen@vdmno.de WINTER/2018 23

Aus- und Weiterbildung im NordOsten (bkdmno)

Infobroschüre Medienfachwirt PrintIndustriemeister Printmedien.pdf