Aufrufe
vor 3 Monaten

NUTZEN 02/2021 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Nachhaltigkeit
  • Ausbildung
  • Nutzen
  • Teammedien
  • Wirliebenprint
  • Printmachtmehrdraus
  • Wissenswertevereint
  • Vdmno
Hier halten Sie digital die neuste Ausgabe des Magazins der Druck- und Medienverbände in den Händen! Es dreht sich diesmal alles um "Mahlzeit!". In der Titelstory finden Sie alles rund um Genuss. Gute Kochbücher und gutes Essen haben diesen großartigen gemeinsamen Nenner! Wie gewohnt finden Sie die Rubrik “Print kommt an” und drei Firmenporträts, Die unter den Stichworten “Der Nutzen”, “Die Firma” und “Die Profis” Unternehmen aus der Mitgliedschaft vorstellen. Die Bilderstory “Unterwegs mit …” hat sich diesmal auf ungewohntes Terrain begeben. Lassen Sie sich überraschen ... In unserem Regionalteil schlagen wir für Sie unter dem Titel “Du wirst bald 70 – genieß es”, die Brücke zum Genuss. Zusätzlich finden Sie den "Der Ort für Ihre Visionen", wir begrüßen unsere neuen Mitglieder herzlich und informieren Sie über Beratungsangebot zum Blauen Engel und ein Mergers & Acquisitions-Portal für die Druckbranche. Der Printausgabe liegt das Programm der Print-Academy.de für das dritte Quartal 2021 bei. Sie kennen die Print-Academy.de noch nicht, dann schauen Sie mal vorbei www.print-academy.de. Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Möchten Sie Ihr Unternehmen auch im NUTZEN präsentieren? Schreiben Sie uns an Nutzen@vdmno.de!

NUTZEN

NUTZEN NÜTZLICH Ausstattung des Betriebsrats mit Technik für Videokonferenzen N Ü T Z LICH Aufgrund der Coronapandemie wurde im Jahr 2020 eine Sonderregelung ins Betriebsverfassungsgesetz aufgenommen, die virtuelle Sitzungen des Betriebsrates erlaubt (§ 129 BetrVG). Wenn der Betriebsrat in Videokonferenzen tagen will, muss der Arbeitgeber ihn hierzu mit den erforderlichen technischen Mitteln ausstatten. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg in einer einstweiligen Verfügung vom 14.04.2021 (AZ 15 TaBVGa 401/21) entschieden. Es handle sich um erforderliche Informationstechnik, die der Arbeitgeber nach § 40 Abs. 2 BetrVG zur Verfügung stellen müsse. Die Sonderregelung in § 129 BetrVG ist bis Ende Juni 2021 befristet. Das Bundesarbeitsministerium plant jedoch, durch das „Betriebsrätemodernisierungsgesetz“ dauerhaft Betriebsratssitzungen mittels Video- und Telefonkonferenz zu ermöglichen. 18 // 02/2021

Liebe Mitglieder, Deutschland nimmt beim Impfen mächtig Fahrt auf und wir sehen endlich Licht am Ende des Tunnels nach Monaten des Lockdowns. Mitgliedsunternehmen haben die Zeit der Pandemie genutzt, sich für den „Neustart“ fit zu machen. Sie haben Teile der Produktion verschlankt, Geschäftsmodelle verfeinert und die digitale Kommunikation verstärkt. Dies wird sich sicherlich in den nächsten Monaten positiv auf die Geschäftsentwicklung ihrer unternehmerischen Aktivitäten auswirken. Laut den einschlägigen Wirtschaftsprognosen der deutschen Geschäftsbanken ist der Investitions- und Konsumstau in den Unternehmen sowie in der Bevölkerung groß. Sobald die Corona-Beschränkungen gelockert oder sogar aufgehoben sind, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit einen wirtschaftlichen „Boom“ geben, von dem auch unsere Branche profitieren wird. In den letzten 12 Monaten bin ich viel in unseren Mitgliedsunternehmen in Niedersachsen und Berlin-Brandenburg unterwegs gewesen. Als „Newcomer“ in der Druckindustrie habe ich gelernt, dass unsere Branche ganz weit vorne ist, wenn es um Technik und Automatisierung geht. Auch Themen wie „Nachhaltigkeit“ gehören schon seit vielen Jahren zur DNA der Druckindustrie. Eine Sache ist mir aber aufgefallen: Es wird in vielen Unternehmen noch zu wenig in den Vertrieb und in zukunftsweisende Geschäftsmodelle investiert. Sollte es vielleicht nicht besser umgekehrt sein? Mehr Vertrieb und weniger Technik, d. h. mehr Manpower, Brainstorming und Aktivität bezüglich neuer Kundenkreise und Produkte? Als Verband werden wir versuchen, hier Impulse zu geben. Ein wichtiges Tool hierfür ist bereits unsere neue Online-Plattform „Print Academy“ (www.print-academy.de). Auf dieser bieten wir – gemeinsam mit unseren Schwesterverbänden – für die Druckindustrie innovative Webinare an: Leicht zugänglich sowie schnell und flexibel. Das Feedback ist bisher positiv. 2021 hatten wir bis Mitte April 25 Webinare mit 477 Registrierungen sowie 344 Teilnehmern, davon 39 % aus unserem Verbandsgebiet, zu Themen wie „Sichtbarkeit im Web“, „Mitarbeitergewinnung via Social Media“, „MINDPUNK – vom New Mind zum New Work“, „Unternehmensverkauf in der Druckbranche“ und „Agiles Projektmanagement: Design Thinking, Kanban, Scrum“. Ziel ist es, dass wir in Zukunft pro Webinar mindestens 100 Teilnehmer haben. Ich würde mich somit sehr freuen, wenn noch mehr Unternehmer, Führungskräfte und Beschäftigte aus den Mitgliedsunternehmen diese Plattform nutzen würden. Auf den Verband und seine Mitglieder kommen spannende Zeiten zu. Ich freue mich auf die vor uns liegenden Herausforderungen! Wenn Sie Fragen, Kritik oder Anregungen haben, melden Sie sich bitte bei mir. Innovation entsteht nur durch Kommunikation! Bleiben Sie gesund und herzliche Grüße Ihr Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir. Ich freue mich, von Ihnen zu hören! Philipp von Trotha t 0511 338 06-14 · m 0160 98 98 11 16 trotha@vdmno.de