Aufrufe
vor 4 Monaten

NUTZEN 02/2021 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Nachhaltigkeit
  • Ausbildung
  • Nutzen
  • Teammedien
  • Wirliebenprint
  • Printmachtmehrdraus
  • Wissenswertevereint
  • Vdmno
Hier halten Sie digital die neuste Ausgabe des Magazins der Druck- und Medienverbände in den Händen! Es dreht sich diesmal alles um "Mahlzeit!". In der Titelstory finden Sie alles rund um Genuss. Gute Kochbücher und gutes Essen haben diesen großartigen gemeinsamen Nenner! Wie gewohnt finden Sie die Rubrik “Print kommt an” und drei Firmenporträts, Die unter den Stichworten “Der Nutzen”, “Die Firma” und “Die Profis” Unternehmen aus der Mitgliedschaft vorstellen. Die Bilderstory “Unterwegs mit …” hat sich diesmal auf ungewohntes Terrain begeben. Lassen Sie sich überraschen ... In unserem Regionalteil schlagen wir für Sie unter dem Titel “Du wirst bald 70 – genieß es”, die Brücke zum Genuss. Zusätzlich finden Sie den "Der Ort für Ihre Visionen", wir begrüßen unsere neuen Mitglieder herzlich und informieren Sie über Beratungsangebot zum Blauen Engel und ein Mergers & Acquisitions-Portal für die Druckbranche. Der Printausgabe liegt das Programm der Print-Academy.de für das dritte Quartal 2021 bei. Sie kennen die Print-Academy.de noch nicht, dann schauen Sie mal vorbei www.print-academy.de. Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Möchten Sie Ihr Unternehmen auch im NUTZEN präsentieren? Schreiben Sie uns an Nutzen@vdmno.de!

NUTZEN

NUTZEN VERTRIEB Vertriebstrends 2021 So geht Vertrieb heute Durch die Coronapandemie und ihre Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitswelt haben sich Vertriebswege und -instrumente, aber auch das Kaufverhalten von Kunden maßgeblich verändert. Vertriebler sind nach wie vor in der schwierigen Situation, dass gewohnte Instrumente nicht zur Verfügung stehen: Präsenzmessen werden abgesagt, der persönliche „Face-to-Face-Kontakt“ mit Kunden ist nur eingeschränkt möglich. Stattdessen ist Verkaufen auf Distanz, also „Remote Selling“ angesagt. Schon jetzt ist absehbar: Eine Rückkehr zur alten Normalität mit den gewohnten „Trampelpfaden“ wird es nicht geben. Auch das Kaufverhalten ist nachhaltiger, regionaler, häufig gut informiert und digitaler geworden. Nur wer es schafft, seine Kompetenzen aus dem Präsenzvertrieb auch online zu 100% anzuwenden, bleibt erfolgreich!“ Dennis Arntjen, Trainer für agil hybriden Vertrieb, Vortragstitel: „Remote Selling“ Viele der mittelständischen Unternehmen der Druck- und Medienindustrie stehen vor den Herausforderungen, Bereiche zu digitalisieren, Vertriebsprozesse neu auszurichten und ihre Mitarbeiter fit für die neuen Ansprüche zu machen. Wer jetzt die Chance ergreift, wird von der Transformation profitieren und gut für die Zukunft gerüstet sein! Der Vertriebskongress Digital am 10.11.2021 thematisiert genau diese Fragen und liefert Antworten, Insiderinformationen und Einblicke in die Praxis anderer Branchenunternehmen. Unter anderem geht es dabei um die Themen „Wie gelingt Remote Selling, wie schmeiße ich den „Umsatzmotor“ an, welche Verkaufsstrategien wirken in der neuen Normalität, passen Vertrieb und Nachhaltigkeit zusammen, und wie machen es eigentlich andere Druck- und Mediendienstleister? Der Kongress findet zum ersten Mal online statt. Eine Eventplattform sorgt dafür, dass Diskussionsrunden und Livevorträge, eine virtuelle Messe sowie Austausch und persönliche Kontakte wie bei einer Präsenzveranstaltung möglich werden. In zwei Panelrunden kann je nach Interesse aus drei Themen gewählt und mitdiskutiert werden. VERTRIEBSKONGRESS DIGITAL 10.11.2021 Programm & Anmeldung: vdmnw.de Viele kleine Schritte haben den Changeprozess innerhalb des Vertriebs eingeleitet. Einer der wichtigsten Schritte war die Veränderung des Mindsets aller Vertriebskolleginnen und -kollegen: Wir sehen uns nicht als klassisches, sondern als ein agiles und dynamisches Vertriebsteam.“ Daniel Wessels, Vertriebsleiter bei Bösmann Medien und Druck GmbH & Co. KG, Vortragstitel: „Jetzt handeln! So funktioniert erfolgreicher Vertrieb auch in herausfordernden Zeiten.“ 22 // 02/2021

NUTZEN VERTRIEB Freuen Sie sich auf clevere Verkaufsstrategien sowie schonungslos ehrliche und tiefgreifende Worte. Ich liefere wertvolle und sofort umsetzbare Verkaufsstrategien und nicht nur Show.“ Dominik Füzi, Keynote Speaker zum Thema Verkauf, Vortragstitel: „Dealtime: Vertriebsmotor anschmeißen, Umsatz steigern – Jetzt erst recht!" Digital optimal verkaufen Wenn der Copilot zum Piloten schreit: „Wir stürzen ab!“ und der Pilot antwortet: „Ja … gut …, da sollten wir vielleicht mal etwas tun“, driften Handlungsdringlichkeit und Handlungsgeschwindigkeit ähnlich weit aus einander wie bei der Digitalisierung der Kun den kommunikation im B2B-Vertrieb in vielen Unternehmen. „Wie effektiv und professionell nutzen Ihre Verkäufer digitale Tools in der Kundenakquise und -kommunikation? Sind virtuelle Gespräche via Videokonferenzsystem mit dem Kunden verblüffend gut, Stephan Kober, Vertriebstrainer oder wird das digitale Kommunikationsparkett genauso, begeistert' betreten wie vom Pennäler, der zum Tanzkurs ge zwungen wurde? Wie gut stellen sich Vertriebler über LinkedIn dar? Inwiefern werden kunden- individuelle Kurzvideos eingesetzt, um Abschlussquoten zu steigern und Kunden positiv zu verdutzen?", lauten meine Fragen an den Vertriebschef eines großen mittelständischen Unternehmens. „Ja, gut … bei der Digitalisierung müssten wir vielleicht noch etwas mehr tun“, heißt es dann häufig. „Unsere Leute haben da noch nicht so die Akzeptanz.“ Wer in diesem Thema noch nicht „so die Akzeptanz“ hat, sollte in weiser Voraussicht schon einmal akzeptieren, dass er bald nicht mehr im Vertrieb arbeiten wird. Die Kundenkommunikation im B2B-Vertrieb hat den Paradigmenwechsel bereits durchlebt. Digital und analog intelligent kombiniert mit dem Kunden zu kommunizieren, ist kein Luxus oder Schnickschnack, sondern „Sales of the Art“. Die Digitalisierung im B2B- Vertrieb verdient höchste Priorität. Wer vorn mitspielt und richtig in Equipment und Fähigkeiten der Verkäufer investiert, steigert Vertriebseffizienz, Kundenzufriedenheit, Ertrag und Umsatz. Alle anderen versammeln sich an der Klagemauer des Vertriebs. Wofür entscheiden Sie sich? Beratung steigert Vertriebserfolg Was Kunden sich von Druckern wünschen, zeigt die Marktstudie „Insight Report“ von Canon. Lediglich 50 Prozent der befragten Einkäufer gaben an, beraten worden zu sein – gewünscht wird dies jedoch von 75 Prozent. 80 Prozent der Befragten hätten gern mehr Informationen über neue Ideen und Innovationen. Mehr Infos dazu und einen Zehn-Punkte-Plan, um Kundennutzen zu schaffen, unter canon.de/insightreport. 02/2021 // 23