Aufrufe
vor 2 Wochen

NUTZEN 02/2022 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Wwwvdmnode
  • Druckerei
  • Berlin
  • Bvdm
  • Druckindustrie
  • Werbung
  • Medien
  • Deutschland
  • Druck
  • Unternehmen
NUTZEN heißt die gemeinsame Publikation der Verbände Druck und Medien. Vier Mal im Jahr bieten wir Ihnen Informationen über unsere Branche sowie Themen, die die Druck- und Medienverbände im Namen und im Auftrag ihrer Mitglieder bearbeiten. Gleichzeitig liegt uns daran, Ihnen aufzeigen, welchen Stellenwert Print in unserem Leben einnimmt. Denn kein Wirtschaftszweig, keine politische Organisation, kein privater Haushalt kommt ohne Druckerzeugnisse aus. Und die Innovationskraft der Betriebe, ihre Flexibilität und ihr Engagement in der Nachwuchsausbildung sorgen dafür, dass die Druck- und Medienwirtschaft zu den modernsten Industriezweigen weltweit gehört. In Ausgabe 02/2022 mit dem Titel "WER NICHT WIRBT, STIRBT" lesen Sie u.a.: DRUCK AUF BERLIN UND BRÜSSEL Regeln für Druckfarben EU-weit klären DIE PROFIS Printmailings: Kraftvoll und kreativ DER NUTZEN Wenn Zeitschriften zum großen Kino werden DIE FIRMA Gesucht – gefunden: Mit der passenden Software erfolgreich WIRTSCHAFT Energiepreise und Lieferengpässe Im Lokalteil NordOst erwartet Sie u.a.: 50 JAHRE GÖBEL + GRÖNER Eine Erfolgsgeschichte aus Berlin BRANCHENTALK Interview mit Stefan Sander, Die Druckmacher VR BUSINESS CLUB Best Practices für AR/VR/MR veröffentlicht NEUES VOM VDMNO Bericht von der Vorstands- und Beiratssitzung; Neue Geschäftsstelle Berlin Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Möchten Sie Ihr Unternehmen auch im NUTZEN präsentieren? Schreiben Sie uns an nutzen@vdmno.de!

50 Jahre Göbel +

50 Jahre Göbel + Gröner EINE ERFOLGSGESCHICHTE In Agenturjahren gerechnet, erreicht Göbel+Gröner 2022 ein fast biblisches Alter. Die Design- und Marketingagentur schaut auf 50 erfolgreiche Jahre zurück. 1972 gründete Bernhard Göbel in Berlin-Charlottenburg ein Atelier für Fotosatz und Entwurf. Fünf Jahrzehnte meisterte die Agentur die technischen Wandlungen von der Satz- und Reprotechnik über Workstations mit Laserbelichtung, das Layout am Mac bis zu den heutigen Online- Anwendungen im Netz. Damals wie heute steht die Agentur ihren Kunden in allen kreativen Belangen beratend zur Seite und realisiert die gesamten technischen Abläufe. So verwundert es nicht, dass Göbel+Gröner auch heute – nach 50 Jahren – immer noch für viele Kunden der ersten Stunde arbeitet. Dazu zählen beispielsweise die Weberbank oder Klosterfrau. So feiert die Agentur nicht nur ihr 50-jähriges Jubiläum, sondern auch vertrauensvolle, langfristige Geschäftsbeziehungen. Aktuell sucht die Agentur einen Mediengestalter/ Grafiker für die Reinzeichnung, mehr unter: www.goebel-groener.de/karriere II 50 JAHRE GÖBEL+GRÖNER

Neben der Kompetenz im Bankenbereich spezialisierte sich die Agentur bereits in den Anfangsjahren auf das Gebiet Pharma. So betreut Göbel+Gröner alteingesessene Berliner Unternehmen wie Berlin-Chemie sowie Pharmaunternehmen aus ganz Deutschland. Dazu zählen große Marken wie Boehringer Ingelheim oder Sanofi. Aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung verfügt die Agentur heute über ein umfangreiches Know-how bei Pharmaverpackungen, Patienten- und Ärztebroschüren, Anzeigen und Verkaufshilfen am Point of Sale. Dieses Wissen über die typischen Anforderungen, die es bei der Werbung für Pharmakunden zu beachten gilt, macht Göbel+Gröner zu einem gefragten Spezialisten. 2003 stieß Sabine Gröner zum Team. Als studierte Grafik- Designerin trat die Schwäbin in die Fußstapfen von Bernhard Göbel und übernahm 2005 die Agentur. Heute beschäftigt sie eine Auszubildende und sechs fest angestellte Mitarbeiter sowie mehrere freie Mitarbeiter in den Bereichen Grafik, Konzept, Text, Programmierung und Realisierung. Konsequent erweiterte Sabine Gröner die Produktpalette des Unternehmens im Onlinebereich. Heute bietet die Agentur eine ganzheitliche Beratung und Umsetzung für mittelständische Unternehmen und Großunternehmen. OBEN Das Göbel+Gröner Team 2022 RECHTS Anzeige Weberbank 70er Jahre III