Aufrufe
vor 9 Monaten

NUTZEN 03/2020 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Druckerei
  • Wirtschaft
  • Umwelt
  • Medien
  • Kurzarbeit
  • Thema
  • Westermann
  • Druck
  • Unternehmen
  • Nachhaltigkeit
Wir hoffen, dass Ihnen auch die neue Ausgabe des Magazins der Druck- und Medienverbände wieder gefällt und es Ihnen NUTZEN bringt. Im Zentrum steht diesmal die Nachhaltigkeit. Der Printausgabe sind neben einem Plakat zum Thema Umwelt. Bewusst. Gedruckt. auch die neue Broschüre des CO2-Rechners beilegt. Unseren Mitgliedsunternehmen haben wir noch einen Fächer mit 16 Argumenten für Print beigelegt. Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Schreiben Sie uns an Nutzen@vdmno.de Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Wir werden uns

Wir werden uns konsequent an den sich mit hoher Geschwindigkeit ändernden Markt- und Kundenbedürfnissen orientieren“ Timo Blümer, Geschäftsführer der Westermann Gruppe und von Westermann Druck Neue Arbeitsplätze: Die Attraktivität als Arbeitgeber steigt Der Verschmelzung der beiden Betriebe gingen strategische Entscheidungen voraus, die diese Bündelung der Kräfte ermöglichen. „Wir werden uns konsequent an den sich mit hoher Geschwindigkeit ändernden Markt- und Kundenbedürfnissen orientieren“, so Timo Blümer. Sämtliche Vertriebsaktivitäten und das komplette Kunden- und Auftragsmanagement übernimmt die pva. In neuen Räumlichkeiten zwar, aber weiterhin vom Standort Landau aus wird ein 20-köpfiges, markterfahrenes Kundenteam diese Aufgabe unter der Leitung des langjährigen pva-Geschäftsführers Rüdiger Weißflog wahrnehmen. „Die Zufriedenheit unserer Kunden wird weiterhin im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen. Und nun können wir auch noch ein insgesamt vergrößertes Leistungsspektrum anbieten“, freut sich Weißflog. Tradition aus Braunschweig Westermann Druck gehört zur Westermann Gruppe, einem der führenden Anbieter von Bildungsmedien in Deutschland. Gegründet wurde Westermann Druck im Jahr 1845 von dem berühmten Verleger Georg Westermann; in diesem Jahr feiert die Firma ihr 175-jähriges Bestehen. Neben der zukünftigen Ausrichtung als Zeitschriften- und Katalogdrucke- X // 03/2020

Fotos: Westermann Gruppe, Nils Hendrik Müller; Luftaufnahme: Bernhard Fischer rei hat auch die Produktion der Schulbücher aller Westermann Verlage eine langjährige Tradition. Von nun an werden jährlich rund 4,6 Millionen Bücher, 21,2 Millionen Broschüren und 45,2 Millionen Hefte gefertigt. Schweres Eisen und neue Arbeitsplätze Die technische Leitung und somit den Überblick über die Installationen der neuen Anlagen bei Westermann Druck hat Eike Bühring. „Mit unserer neuen Ausstattung sind wir in allen Bereichen auf technisch sehr gutem Niveau. Von der Vorstufe über den Bogen- und Rollenoffset, den Digitaldruck bis hin zur Weiterverarbeitung.“ Bis die Produktion am 2. Oktober dann vollumfänglich aufgenommen wird, wird die Druckerei in Braunschweig mit dem schweren Eisen der neuen Anlagen versorgt worden sein: Der Rotomann DD und dem Primera-Sammelhefter aus Landau folgt noch eine brandneue Klebebindestraße Publika Pro aus der Schweiz von Müller-Martini. Insgesamt wird durch die Neuausrichtung auch die Attraktivität von Westermann Druck als Arbeitgeber steigen. Aktuell werden rund 230 MitarbeiterInnen beschäftigt, doch es werden mehr werden. „Wir schaffen neue langfristige Arbeitsplätze und qualifizieren unsere Mitarbeiterinnen nachhaltig“, so Eike Bühring, „und natürlich bilden wir auch aus!“ Trio mit gemeinsamer Marke Zukünftig werden die beiden Druckereien zusammen mit der Schwesterfirma Westermann Druck Zwickau unter der gemeinsamen Marke „Westermann Druck I pva“ auftreten. Der Bogenoffsetbetrieb in Sachsen mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist spezialisiert auf die vollstufige Fertigung hochwertiger Bücher und Broschüren. Seit 2018 ist das Haus unter der Geschäftsführung von Michael Wrobel nach den Kriterien des bewährten Umweltsiegels „Blauer Engel“ zertifiziert. Gemeinsam bieten die Druckereien der Westermann Gruppe so ein breit gefächertes Leistungsspektrum an. ▶ Westermann Druck Die Druckerei in Braunschweig gehört zur Westermann Gruppe. Ihr Angebotsspektrum umfasst die vollstufige Herstellung von Zeitschriften und Katalogen, Büchern und Broschüren im Rollen- und Bogenoffset und im Digitaldruck. Unter der Geschäftsführung von Timo Blümer, der technischen Leitung von Eike Bühring und der Vertriebsleitung von Rüdiger Weißflog richtet sich der Betrieb neu aus. Westermann Druck ist Teil der Westermann Gruppe in Braunschweig Wir investieren in die Zukunft unseres Betriebs, um unseren Kunden sowohl im Rollenoffset als auch im Bogenoffset und Digitaldruck alle Dienstleistungen in bester Qualität bieten zu können“ Timo Blümer, Geschäftsführer der Westermann Gruppe und von Westermann Druck Westermann Druck GmbH Georg-Westermann-Allee 66 38104 Braunschweig Fon 0531 708 501 westermann_druck@westermann.de www.westermann-druck.de 03/2020 // XI