Aufrufe
vor 3 Monaten

NUTZEN 03/22 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Bilanzkennzahlenvergleich
  • Von trotha
  • Esser gruppe
  • Hubert co
  • Vdmno
  • Haeme ulrich
  • Takaprint
  • Gutenberg beuys
  • Feindruckerei
  • ökoprofit
  • Intergraf
  • Wwwvdmnode
  • Bvdm
  • Banknote
  • Papier
  • Branche
  • Nachhaltigkeit
  • Druck
  • Unternehmen
NUTZEN heißt die gemeinsame Publikation der Verbände Druck und Medien. Viermal im Jahr bieten wir Ihnen Informationen über unsere Branche sowie Themen, die die Druck- und Medienverbände im Namen und im Auftrag ihrer Mitglieder bearbeiten. Gleichzeitig liegt uns daran, Ihnen aufzeigen, welchen Stellenwert Print in unserem Leben einnimmt. Denn kein Wirtschaftszweig, keine politische Organisation, kein privater Haushalt kommt ohne Druckerzeugnisse aus. Und die Innovationskraft der Betriebe, ihre Flexibilität und ihr Engagement in der Nachwuchsausbildung sorgen dafür, dass die Druck- und Medienwirtschaft zu den modernsten Industriezweigen weltweit gehört. In Ausgabe 03/2022 mit dem Titel „Print macht Leben sicher“ lesen Sie u.a.: TITELSTORY: PRINT MACHT LEBEN SICHER Sicherheit ist nicht alles, aber ohne Sicherheit ist alles nichts. WIRTSCHAFT Branchenentwicklung im zweiten Quartal 2022: Rezessionssorgen und Gaslage trüben die Stimmung NACHHALTIG – ABER SICHER Die „Green Banknote“ von Giesecke+Devrient BERATUNG AT ITS BEST Bundesweite Beratung durch die neue printXmedia GmbH GESTALTUNGSWETTBEWERB 2022 Das sind die Preisträger*innen! Im Lokalteil NordOst erwartet Sie u.a.: HUBERT & CO WIRD TEIL DER ESSER GRUPPE Neues Kapitel in der Geschichte des Göttinger Traditionsunternehmens BRANCHENTALK Interview mit Christian Lieb von Gutenberg Beuys Feindruckerei GmbH zur Auszeichnung als ÖKOPROFIT-Betrieb MITGLIEDERVERSAMMLUNG Rückblick 2022 und Ausblick 2023 INTERESSENVERTRETUNG IN EUROPA Beatrice Klose, Generalsekretärin bei Intergraf zu den Herausforderungen der Branche auf europäischer Ebene Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Möchten Sie Ihr Unternehmen auch im NUTZEN präsentieren? Schreiben Sie uns an nutzen@vdmno.de!

Entdecken Sie unser

Entdecken Sie unser Sortiment mit über 5.000 Druckprodukten! www.onlineprinters.de Kostenloser 35 Standardversand Über 1 Mio. zufriedene Kunden 35 Kompetenter 35 Service 35 Jahre Erfahrung im Druck

Foto: bangoland – shutterstock an offen esat ch hatte mir den ommer anders vorgestellt. Mit Erholung des Werbemarktes, ntspannun auf den apiermärkten, ffnen der Lieferengpässe und vor allem Frieden in uropa. ber nichts da. er nriffskrie Russlands auf die Ukraine hat alles verändert nflation und explodierende Energiekosten sowie eine Fortsetzung der Preisanstiege für Papier und andere wichtige Inputgüter; zusätzlich zu Corona kamen weitere Logistik- und Lieferprobleme, Naturkatastrophen sowie die Klimakrise oben drauf. Die gegenwärtigen Herausforderungen sind für uns alle und damit auch für Druckund Medienunternehmen gewaltig. Bereits in den vergangenen zwei Jahren hatten viele Betriebe hart zu kämpfen, mussten ihre Produktion umstellen und sich neu ausrichten. Die Verbände Druck und Medien geben ihren Mit- gliedern dabei eine Stimme gegenüber der Wertschöpfungskette und der Politik. Das ist auch notwendig, wird doch der Mittelstand immer stärker mit Bürokratie überzogen und bei staatlichen Unterstützungen übergangen. Ehemals treue Kundengruppen sind sich nicht zu schade, sich zu Lasten unserer Industrie ein „Greenwashing“-Antlitz zu geben. Und Zulieferer muss man daran erinnern, dass wir alle in einem Boot sitzen. Doch es gibt auch Positives. Lesen Sie darüber in diesem Heft. Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre. Herzlichst, Ihr Dr. Paul Albert Deimel, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Druck und Medien e.V., und Ihre Geschäftsführer der Druck- und Medienverbände 03/2022// 3