Aufrufe
vor 1 Jahr

NUTZEN 04/2020 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Zudem
  • Drupa
  • Eberl
  • Verband
  • Bvdm
  • Zukunft
  • Medien
  • Mitarbeiter
  • Druck
  • Unternehmen
Hier finden Sie die neue Ausgabe des Magazins der Druck- und Medienverbände! Im Zentrum steht diesmal das Thema Veränderung. Wie gewohnt finden Sie nicht nur die Rubrik "Print kommt an" sondern auch wieder die drei Firmenporträts unter den Stichworten "Der Nutzen", "Die Firma" und "Die Profis" sowie die Bilderstory "Unterwegs mit ..." im Heft. "Die Profis" in dieser Ausgabe kommen aus Niedersachsen: In Groß Oesingen - zwischen Celle und Wolfsburg - finden wir "Die Gemeindebriefdruckerei". Lesen Sie das Porträt im aktuellen Heft. Für die Ausschreibung des Gestaltungswettbewerbes der Druck- und Medienverbände haben wir - neben dem Druck- und Medien ABC - auch diese Ausgabe des NUTZEN gewählt. Weisen Sie Ihre Auszubildenden bitte auf diesen Wettbewerb hin. Weitere Info finden Sie auch unter www.vdmno.de/gestaltungswettbewerb-der-druck-und-medienverbaende oder auf Instagram unter @vdmno. Abonnieren Sie uns dort doch einfach, dann sich Sie immer auf dem Laufenden. Auch in unserem Regionalteil finden Sie ein Firmenporträt: Unter dem Titel "Ein Unternehmen geht neue Wege", stellt sich SCHÜTZDRUCK aus Hannover vor. Der Printausgabe ist das Programm der Print-Academy.de für das erste Quartal 2021 beigelegt. Sie kennen die Print-Academy.de noch nicht? Lesen Sie mehr dazu im vdmno-Regionalteil des NUTZEN 04/2020 oder schauen Sie mal vorbei www.print-academy.de. Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Schreiben Sie uns an Nutzen@vdmno.de Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Altes loslassen und

Altes loslassen und Neues wagen Nicht alleine drucken, sondern auch beschaffen, lagern, etikettieren, kommissionieren und versenden umfasst das Angebot von Benjamin und seinem Vater Klaus Schütz, der SCHÜTZDRUCK vor 57 Jahren in Hannover mitgründete. Die Printproduktion, in der Hauptsache sind das Formulare für das Gesundheitswesen oder Retourenscheine für Onlinehändler, machen SCHÜTZDRUCK zu einer der führenden Formulardruckereien Deutschlands. In Zeiten der Digitalisierung müssen sich vor allem Druckereien neu erfinden, um am Markt zu bestehen. SCHÜTZ- DRUCK hat deshalb ein zweites Geschäftsfeld als Logistikspezialist aufgebaut und 2016 in Lage (Landkreis Lippe) eine Halle mit 12.000 Quadratmetern Lagerkapazität errichtet. Bei der Entwicklung des Geschäftsmodells setzen die Hannoveraner auf kontinuierliche Verbesserungen. Beschafft, gelagert, etikettiert, kommissioniert und versandt wird zusätzlich seitdem alles, was der Kunde wünscht – vom Hockeyschläger über den Turnschuh bis zum Messestand. »