Aufrufe
vor 10 Monaten

NUTZEN 04/2021 Ausgabe NordOst

  • Text
  • Wwwvdmnode
  • Bvdm
  • Zukunft
  • Verpackung
  • Branche
  • Verband
  • Papier
  • Berlin
  • Medien
  • Unternehmen
  • Druck
Hier halten Sie digital die neuste Ausgabe des Magazins der Druck- und Medienverbände in den Händen! Alles dreht sich um Verpackung. Wie gewohnt starten wir mit der Rubrik “Print kommt an” und drei Firmenporträts, die unter den Stichworten “Der Nutzen”, “Die Firma” und “Die Profis” Unternehmen aus der Mitgliedschaft vorstellen. ​​​​​​​"Der Nutzen" ist in dieser Ausgabe "Gramann Digitaldruck GmbH" aus Vechta. Wir stellen Antonius Gramann und sein Team vor. Auch die Bilderstory “Unterwegs mit …” nimmt das Thema Verpackung auf. Wir haben in zwei Produktionsstätten für Papier und Wellpappe den Mitarbeitern über die Schulter geblickt. Im Regionalteil stellen wir Ihnen Integralis ILuF GmbH aus Ronnenberg vor. Das Druckhaus Giese & Seif OHG aus Peine zeigt, dass Numismatiker auf Print setzen; das Unternehmen Siemer Verpackungen ebenfalls aus Ronnenberg zeigt, wie Verpackungen den Inhalt aufwerten können und QUBUS media GmbH aus Hannover hat prominenten Besuch von Barbara. Es gibt auch einen kurzen Rückblick auf die diesjährige Jahresversammlung mit der Vorstellung des neuen Vorstandes und des neuen Beirates. Lassen Sie sich überraschen ... Der Printausgabe liegt das Programm der Print-Academy 01/2022, das Druck & Medien-ABC vom ZFA und für Mitgliedsunternehmen eine Info-Übersicht zur Suche von Auszubildenden bei. Möchten Sie uns Feedback geben, Kritik äußern oder Anregungen mitteilen? Möchten Sie Ihr Unternehmen auch im NUTZEN präsentieren? Schreiben Sie uns an Nutzen@vdmno.de!

NUTZEN

NUTZEN PRINT KOMMT AN Print kommt an Print sorgt für Umsatz, Einschaltquoten, Käufer, Wähler, Gäste, Marktanteile, Mieter, Nutzer und Besucher. Und die deutschen Druck- und Medienunternehmen gehören zu den modernsten weltweit: Qualität und Geschwindigkeit der hiesigen Produktionen sind auf höchstem Niveau – von Auflage 1 im Digitaldruck bis zur Millionenauflage im Offset. Zeitungsanzeigen steigern die Einkaufssumme von Verbrauchern pro Einkauf um bis zu 12%. 82% der Empfänger von Werbepost blättern diese auch durch. Mit voraussichtlich 6,53 Mrd. € wird der Buchmarkt in diesem Jahr ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Mit einer Gesamtauflage von 12,5 Mio. Exemplaren war Deutschland auch 2020 der größte Zeitungsmarkt in Europa. 6 // 04/2021

NUTZEN PRINT KOMMT AN 25% der nicht adressierten Post im Briefkasten stammt von gemeinnützigen Organisationen. 85 % aller Werbepostempfänger bekommen sie lieber gedruckt als digital. Eine sichere, gut bedruckte, hochwertige Produktverpackung kann den Umsatz um bis zu steigern. 60 % 38% der Verbraucher kaufen, nachdem sie gedruckte Direktmailings erhalten haben Jeder in Werbepost investierte Euro spült durchschnittlich 2,50 € in die Kasse des Händlers. Zusammenstellung: Bundesverband Druck und Medien; istock.com 04/2021 // 7