Aufrufe
vor 3 Jahren

Nutzen 1-17 vdmno

  • Text
  • Druck
  • Medien
  • Nordost
  • Unternehmen
  • Verband
  • Wahlkampf
  • Bvdm
  • Stellungnahme
  • Berlin
  • Branche
  • Vdmno
  • Www.vdmno.de
Nutzen 1-17 vdmno

Gutenberg Beuys

Gutenberg Beuys Feindruckerei® Matthias Hake auf seinem elektrischen Roller auf Visite durch die Produktion Die Druckerei im Norden! Mittlerweile fast das umweltbewusste Unternehmen, welches seit 1998 feinste Druckerzeugnisse produziert, rund 60 Mitarbeiter und ist besonders für seine hohen Ansprüche an die eigene Produktion bekannt. Im Norden von Hannover, in der Nähe des Flughafens, werkelt die einzige „Feindruckerei“ des Landes. Nachdem sich die Gutenberg Beuys Feindruckerei GmbH seit 1998 von einer „Hinterhofbutze“ zu einem „recht ordentlichen Laden“ entwickelt hat und somit auch den nötigen Platz b r a u c h t e , hat sie sich nun nach einigen Umzügen in Langenhagen niedergelassen. Dort arbeiten seit 2011 mittlerweile knapp 60 humorvolle und arbeitswillige Kollegen, um die Wünsche der interessierten Kunden zu befriedigen. „Wer sich entscheidet, einmal mit uns zusammen zu arbeiten, kommt immer wieder.“ Die beiden Geschäftsführer Matthias Hake und Christian Lieb blicken auf eine zehnjährige gemeinsame Zusammenarbeit zurück. Der eine ist Gründer der Firma (damals beginnend mit 4 Langzeitarbeitslosen) und der andere hat „dem Laden“ nach eigener Aussage erst den richtigen Schub gegeben. Technisch ist die Druckerei klassisch aufgestellt: Zwei Druckplattenbelichter, zwei Druckmaschinen, Falzmaschinen, Sammelhefter usw. Letztes Jahr haben sich die beiden Geschäftsführer zu einem Klebebinder entschieden. Die Qualität und Termintreue waren die ausschlaggebenden Argumente. Und? „Eine der besten Entscheidungen, die wir bisher getroffen haben!“ Was ist das Geheimnis ihres Erfolges? Aus der Sicht von Hake ist es immens wichtig, sich mit seinen Mitarbeitern intensiv auseinanderzusetzen. Dazu gehören sachliche und unsachliche Gespräche, gemeinsame Problemlösungen zu finden und die Zeit so humorvoll wie möglich zu verbringen. Egal ob entspannt oder gestresst – alle ziehen an einem Strang. Darauf sind die beiden Verantwortlichen besonders stolz. „Und diese Stimmung und Atmosphäre spüren und lieben auch unsere Kunden und Lieferanten.“ Lieb sieht die Basis des Erfolgs in der Kombination aus den beiden „Häuptlingen“. Die ewigen und nicht minder anstrengenden Diskussionen zwischen den beiden bringen bisher die besten Ergebnisse. Aber auch die Kollegen halten da nicht zurück und werden auch deutlich, wenn Christian Lieb es sein muss. Mehr Details wird man in naher Zukunft in der eigenproduzierten „Gutenberg Beuys-Bibel“ erfahren. Sie möchten Ihr Unternehmen auch in unserem neuen Magazin NUTZEN präsentieren? Kontakt für Ihre Firmenpräsentation Mitgliedermanagement Katrin Stumpenhausen T 0511 33 80-630 F -620 stumpenhausen@vdmno.de 2 01/2017

DER vdmno-NUTZEN VERBAND DRUCK UND MEDIEN NORDOST 150 JAHRE J. GRONEMANN GMBH & CO. KG Walsrode Der Verband Der Druck und Medien NordOst Verband gratuliert Druck herzlich und Medien zum NordOst Jubiläum e.V. verleiht diese Urkunde am 01.06.2017 zum 125 JAHRE FLORIAN ISENSEE GMBH in Oldenburg 100 JAHRE DRUCKEREI BERND SCHULZE GMBH in Nienburg/Weser 25 JAHRE SUKA-TEXTDESIGN in Gyhum-Bockel der Mitarbeiterin WIR SAGEN DANKE! v.r.n.l.: Thomas Persch von der Firma efi überreicht Katrin Stumpenhausen, Geschäftsführerin des Bildungskuratorium Druck und Medien NordOst e.V., und Harald Bareiter, Geschäftsführer des vdmno, für die überbetriebliche Ausbildungsstätte (üa) in Oldenburg ein neues Messgerät. mit herzlichen Wünschen Das Bildungskuratorium betreibt als Bildungseinrichtung des vdmno die überbetriebliche Ausbildungsstätte des Verbandes Druck und Medien NordOst e.V. mit Standorten in Oldenburg, Hannover und Berlin. Einen kurzen Infofilm und das Programm finden Sie unter http://bit.ly/1paGORf. Rufen Sie uns an, wenn Sie die üa noch nicht kennen und Fragen haben. Wir informieren Sie gerne über die Vorteile für Ihre Auszubildenden. Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei efi für die Spende. 01/2017 3