Aufrufe
vor 2 Jahren

Nutzen 3-17 vdmno

  • Text
  • Druck
  • Unternehmen
  • Medien
  • Mitarbeiter
  • Berlin
  • Datenschutz
  • Digitaldruck
  • Branche
  • Technik
  • Ausbildung
  • Vdmno
  • Www.vdmno.de

NUTZEN WIRTSCHAFT DIE

NUTZEN WIRTSCHAFT DIE DRUCK- UND MEDIENWIRTSCHAFT 2017 Regelmäßig veröffentlicht der Bundesverband Druck und Medien einen aktuellen Branchenreport zur Lage der deutschen Druckindustrie. Demnach stellte sich die Branche auch im ersten Halbjahr 2017 wieder einem harten Wettbewerb um Aufträge und Märkte, verknüpft mit Preiserhöhungen für wichtige Vorleistungsgüter. Zuversichtlich ist die Branche, was die künftige Entwicklung betrifft: So lassen die erhobenen Stimmungsindikatoren Aufwärtstrends bei den Preiserwartungen und den Erwartungen hinsichtlich der Beschäftigtenentwicklung erkennen. Profitieren könnte die Branche zudem von der positiven Stimmung in der Werbewirtschaft, so dass ein Umsatzplus in 2017 nicht auszuschließen ist. Mitglieder der Verbände Druck und Medien erhalten den vollständigen Branchenreport des bvdm über ihren Landesverband. GROSSBRITANNIEN 310.768 Tsd. € | -6,0 % ggü. Vj. | 7,0 % Anteil NIEDERLANDE 252.020 Tsd. € | -13,6 % ggü. Vj. | 5,7 % Anteil Außenhandel 2016 (Länder) DIE ZEHN WICHTIGSTEN EXPORTLÄNDER BELGIEN 137.979 Tsd. € | 1,4 % ggü. Vj. | 3,1 % Anteil POLEN 376.471 Tsd. € | 1,1 % ggü. Vj. | 8,5 % Anteil ÖSTERREICH 651.740 Tsd. € | -0,1 % ggü. Vj. | 14,7 % Anteil FRANKREICH 424.186 Tsd. € | -7,5 % ggü. Vj. | 9,6 % Anteil USA 130.403 Tsd. € | -11,9 % ggü. Vj. | 2,9 % Anteil SCHWEIZ 712.846 Tsd. € | 1,4 % ggü. Vj. | 16,1 % Anteil ITALIEN 191.172 Tsd. € | -5,3 % ggü. Vj. | 4,3 % Anteil TSCHECHISCHE REPUBLIK 270.571 Tsd. € | 47,6 % ggü. Vj. | 6,1 % Anteil Quelle: Statistisches Bundesamt Aktuelle Betriebsstruktur (nach Sparten, Stichtag 31.12.2016) BETRIEBE SPARTEN BESCHÄFTIGTE 6.040 1.452 215 550 Drucken von Zeitungen Drucken sonstiger Erzeugnisse Druck- und Medienvorstufe Druckweiterverarbeitung 9.007 7.806 18.616 100.160 Quelle: Bundesagentur für Arbeit 8.257 (-2,8%) Betriebe und 135.589 (-1,7%) Beschäftigte 26 // 03/2017

Sie haben Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf: Andreas Schneider | andreas.schneider@hdi.de