Aufrufe
vor 3 Jahren

Nutzen 3-17 vdmno

  • Text
  • Druck
  • Unternehmen
  • Medien
  • Mitarbeiter
  • Berlin
  • Datenschutz
  • Digitaldruck
  • Branche
  • Technik
  • Ausbildung
  • Vdmno
  • Www.vdmno.de

NUTZEN UNTERWEGS MIT Wer

NUTZEN UNTERWEGS MIT Wer jetzt loslegt, schafft‘s bis Mai auf die sichere Seite EIN TAG IM LEBEN EINES VERBANDSJURISTEN Seit Jahren sensibilisieren die Verbände Druck und Medien ihre Betriebe dafür, ihre Daten gut zu schützen. Im eigenen Interesse und im Interesse guter, vertrauensvoller Geschäftsbeziehungen. Mit der Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 gilt, werden umfassende Vorsorgemaßnahmen auch aus juristischer Sicht noch wichtiger, denn dann vervielfachen sich die Bußgelder für Verfehlungen im Datenschutz. 2 Martin Maischak trägt sich in das Besucherverzeichnis ein. Der Besprechungstermin bei Märkische Etiketten gilt den Themen sichere Datenverarbeitung und umfassender Datenschutz. Dazu gehört zum Beispiel auch, genau zu regeln, wer Zugang zum Unternehmen und zu Daten hat – oder eben nicht. FOTOS: Katrin Stumpenhausen 1 Berlin, Holzhauser Straße 177. Märkische Etiketten Gruppe. Einfach so kommt hier keiner rein. Selbst der Verbandsjurist Martin Maischak nicht. Denn Datenschutz fängt schon am Firmeneingang an. Für jeden. 3 Der Besucherpass signalisiert: Ich darf hier rein. Schritt für Schritt helfen die Checklisten. 5 4 Basis für die Besprechung sind die Checklisten der Verbände Druck und Medien. Sie sind für die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung praxisnahe Hilfsmittel. 28 // 03/2017

NUTZEN UNTERWEGS MIT Entsprechend der Arbeitsabläufe im Unternehmen diskutieren die beiden, wie die Dokumentationspflichten optimal eingehalten werden können. 8 7 „Oha. Das klingt, als wäre es höchste Zeit, richtig durchzustarten!” 9 Datenschutz geht alle Beschäftigten im Unternehmen an. Jeder muss Datenschutz in seinem Bereich genau einhalten können. Daher wird das Team umfassend informiert. 6 Datenschutz ist Chefsache. Prokurist Henning Schwenke will ganz genau wissen, welche Pflichten gemäß der neuen Verordnung zu erfüllen sind und wie der entsprechende Zeitplan bis Mai 2018 aussehen sollte. Jeder Datenverarbeitungsvorgang in jeder Abteilung wird gesondert geprüft. Dabei hilft die Checkliste B Verarbeitungsbezogener Datenschutz. 10 11 Es war ein langer Tag. Datenschutz setzt kein Unternehmen im Handumdrehen um. Aber wer jetzt richtig loslegt, hat gute Chancen, bis Mai 2018 alles in den Griff zu bekommen. 03/2017 // 29