Aufrufe
vor 3 Jahren

Nutzen 4-18 vdmno

  • Text
  • Druck
  • Medien
  • Unternehmen
  • Berlin
  • Arbeitgeber
  • Verband
  • Druckindustrie
  • Bvdm
  • Treffpunkt
  • Menschen
  • Vdmno

NETWORKING Netzwerken:

NETWORKING Netzwerken: Gemeinsam stark In einem zunehmend digitalisierten Umfeld müssen die Leistungsangebote von Druck- und Mediendienstleistern flexibel und bedarfsgerecht sein. Die möglicherweise größte Herausforderung in diesem Spannungsfeld zwischen klassischen Druckdienstleistungen und einer vielfältigen Palette digitaler Services ist für ein Unternehmen die Fähigkeit, beweglich zu sein. Was dabei hilft, ist zielgerichtetes Networking – in kleinen Gruppen, lokal, mit echten Menschen. Lokales und themenbezogenes Networking wie hier beim “Netzwerk PSO” gehört heute ganz sicher zu den Erfolgsrezepten aller, die sich als “Early Adopters” neue Themen erschließen Und, wie halten Sie sich up-to-date? Eine Frage, auf die wohl jede Unternehmerin und jeder Unternehmer für sich und die Mitarbeitenden eine gute Antwort finden muss. Wir sehen uns konfrontiert mit einem endlos breiten Fächer an Themen, die uns als Mediendienstleister abseits der eigentlichen Herstellung von Drucksachen betreffen. Ob es nun um Webshops geht, um Social Media, um digitales Publizieren, um Nachwuchsgewinnung, um Videomarketing oder um Content Management – die Aufzählung ließe sich schier endlos fortführen. Sich all diese Themen selbst zu erarbeiten ist nahezu unmöglich, insbesondere für KMUs. Schließlich geht es dabei in aller Regel um zeitintensive Wissensarbeit und nicht um Lösungen von der Stange. Umso wichtiger ist eine Strategie, mit der sich Themen, die noch nicht zum Kerngeschäft gehören, im Bedarfsfall möglichst schnell erschließen lassen. Das funktioniert natürlich über den Einkauf von Dienstleistungen, also über Expertise, die nach Bedarf von außen ins Unternehmen geholt wird. Auch das Recruiting von gut ausgebildeten Fachleuten, heutzutage insbesondere mit ausgeprägtem IT-Hintergrund, ist ein wichtiger Aspekt. Doch erst beim „Treffpunkt Innovation 2018“ des bvdm in Berlin wurde deutlich: die echten Talente und Andersdenker sind oft branchenfremd und nur mit Mühe in die Druckindustrie zu lotsen. Sie lassen sich gut bezahlen und legen Wert auf eine authentisch innovative, agile Unternehmenskultur, die zwar in den meisten Start-Ups, aber in den wenigsten Druckereien etabliert ist. Foto: Lars Holscher Fotografie, www.larsholscher.de XII // 04/2018

dienverbänden. Unser Plädoyer an Sie: nutzen Sie die Vernetzungsmöglichkeiten und Austauschgruppen, die wir Ihnen als Verband bieten. Fordern Sie uns, sollten Ihnen Angebote fehlen. In der nachfolgenden Tabelle haben wir Ihnen neben unseren eigenen Communities weitere branchenrelevante Netzwerkgruppen im Nordosten zusammengestellt: Communities und Networkingplattformen im NordOsten Community im Web E-Mail Kontakt Kurzbeschreibung InDesign User Groups Deutschland indesignusergroup.de willfahrt@vdmno.de Hier treffen sich alle, die mit der Kreativ-Software aus dem Hause Adobe zu tun haben. Im Nordosten gibt es aktive Gruppen in Berlin, Hannover und Hamburg. Webmontag webmontag.de Der Webmontag bringt Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer und sonstige Interessenten zu Web-Themen zusammen. Aktive Gruppen z.B. in Hannover, Bremen oder Braunschweig. XML User Group Berlin pretix.eu/xugber xml_user_group_berlin@posteo.de Die XML User Group Berlin ist ein Forum für Mitarbeiter und Dienstleister von Verlagen, Industrie und technischen Redaktionen, das sich mit Themen rund um XML befasst. meetup meetup.com Meetup ist eine Plattform, mit der lokale Community-Events aller Art organisiert oder recherchiert werden können. VR Business Club vrbusiness.club info@vrbusiness.club Der VR Business Club bringt Anwender, Entwickler und Stakeholder zur Augmented und Virtual Reality zusammen. Marketing Club marketingclub-hannover. de Wie also gelingt es, für Kundenprojekte interdisziplinäre Teams aus festen Mitarbeitern und Außenstehenden zu bilden, in denen sich das richtige Fachwissen bündelt und das schnell und effizient die maßgeschneiderte Lösung entwickelt? Das Zauberwort heißt Networking, gestern genauso wie heute und auch noch morgen und übermorgen. Der direkte Austausch, persönliche Erfahrungsberichte oder kollegiale Empfehlungen führen viel schneller zum Ziel, als jedes Fachbuch oder die allseits beliebte Google-Recherche, die möglicherweise ohnehin in einer Filterblase endet. Über gute Netzwerke finden Sie die passenden Experten, die mindestens mit Rat, im Idealfall mit Tat zur Seite stehen. Der Amerikaner spricht in diesem Kontext oft von “coopetition”, einer Dualität aus Kooperation und Wettbewerb. Aber dieses Networking erfordert aktives Handeln, ein Geben und Nehmen, große Offenheit und auch die Bereitschaft, Zeit aufzuwenden. Und der Gewinn zeigt sich oft nur mittelbar, manchmal erst nach einiger Zeit. Nämlich spätestens dann, wenn zack-zack eine Lösung für den wichtigsten Kunden auf den Tisch muss. Aber ist es erst einmal soweit, dann ist die Vorarbeit geleistet, denn mit den richtigen Personen, Methoden und Use-Cases haben Sie alle Asse bereits im Ärmel und einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Sie haben Glück, denn Sie halten das Verbändemagazin NUTZEN als Mitglied in einer starken Gemeinschaft in den Händen – den Druck- und Me- info@marketingclub-hannover.de Mitglieder des Marketing Clubs profitieren von Netzwerk-Veranstaltungen und spannenden Vorträgen von hochkarätigen Rednern aus allen Marketing-Disziplinen. Themennetzwerke des vdmno vdmno.de info@vdmno.de Der vdmno organisiert die Themennetzweke PSO, Digitaldruck, Recht und Bildung mit regelmäßigen Treffen. KRE|H|TIV NETZWERK HANNOVER E.V. kre-h-tiv.net info@kre-h-tiv.net Das kre|H|tiv Netzwerk Hannover e.V. ist die Vertretung für Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft aus der Region Hannover medien[plan]tage medienplantage.de medienplantage@muellerditzen.de Die medien[plan]tage bietet hochwertige Vorträge und Seminare zu den Themen Medienproduktion und Marketing in Bremen und Bremerhaven an. cre8 oldenburg – Das Netzwerk für die Oldenburger Kreativwirtschaft cre8oldenburg.de info@cre8oldenburg.de cre8 Oldenburg richtet sich an Kreativunternehmen und Freiberufler aus sämtlichen Sparten der Branche. Junge Druckunternehmer vdmno.de willfahrt@vdmno.de Für Druckunternehmer U40 organisiert der vdmno regelmäßig informative und kollegiale Treffen. Abschließend möchten wir Ihnen noch einige digitale Werkzeuge abseits der großen Social-Media-Kanäle vorstellen, mit denen sich das Networking und die projektbezogene Kollaboration nach innen und außen gut unterstützen lassen. Häufig handelt es sich um Open-Source-Werkzeuge, also Lösungen, die von der Gemeinschaft für die Gemeinschaft entwickelt werden: Taiga taiga.io Agiles Projektmanagement für Kanban & Scrum. Mobile, Desktop, Web. Open Source. Rocket.Chat rocket.chat Gruppenkommunikation. Mobile, Desktop, Web. Open Source. Slack slack.com Gruppenkommunikation. Mobile, Desktop, Web. Trello trello.com Digitales Projektmanagement. Mobile, Desktop, Web. Wekan wekan.github.io Open-Source „Kanban“ Werkzeug. 04/2018 // XIII