Aufrufe
vor 5 Monaten

Nutzen 4-19 vdmno

  • Text
  • Deutschen
  • Jens
  • Medien
  • Indesign
  • Adobe
  • Kunst
  • Druckindustrie
  • Millionen
  • Druck
  • Unternehmen
Schauen Sie ins Heft und finden Sie Ihren persönlichen vdmno-NUTZEN. In unserem Regionalteil präsentieren wir Ihnen diesmal neben Informationen über unsere Aktivitäten auch Veranstaltungen, Unternehmen und Semi­naren aus der ­Region. Eben alles, was bei uns im NordOsten so passiert.

WÖBBER CUXHAVEN Die

WÖBBER CUXHAVEN Die Druckerei in Cuxhaven – direkt hinter'm Deich Der Standort für Druckerei Wöbber wurde bereits 1937 bestimmt als Martha und Heinrich Wöbber das Haus in der Cuxhavener Straße bezogen. Elf Jahre später – 1948 – wurden nach der Betriebsgründung in der Garage mit Genehmigung der Alliierten die ersten Druckaufträge produziert. 1960 wurde die Garage um eine Halle, die die Produktion und die Setzerei beherbergte, erweitert. Die Druckerei wuchs weiter, so dass 1968 die Entscheidung fiel, die ursprüngliche Betriebsstätte von 1948 abzureißen. Die Produktionshalle wurde um einen Verbindungsbau zwischen Wohnhaus und Halle erweitert. Dort fanden Büros und das Papierlager ihren Platz. Rund 20 Jahre später wurde noch eine zweite Halle errichtet, in der heute die Weiterverarbeitung untergebracht ist. Seitdem ist das Gebäude unverändert. FOTOS: DRUCKEREI WÖBBER

Im Jahr 2011 wurde das zweite Standbein der Familie Wöbber – die Galerie W. eröffnet.“ Der Start zu diesem Schritt wurde auf einem Straßenfest vor rund 15 Jahren gemacht. Kleine Notizblöcke und Bilder mit Nordseemotiven – übrigens die Passion des heutigen Inhabers Claus Wöbber – wurden auf den Resten von Druckbögen untergebracht. Irgendwann war die Nachfrage so groß, dass die Papierreste nicht mehr ausreichten … Das Sortiment wuchs immer weiter, so dass 2011 die ehemalige Ferienwohnung zur Galerie W. umgebaut wurde, in der man regelmäßig Touristen beim Stöbern beobachten kann. Bilder, Puzzle, Kalender, Tassen und vieles mehr kann von den Besuchern erworben werden. Online kann man das Angebot auch betrachten, dann fehlt allerdings der Geschmack von Salz und der Wind. www.absolut-cuxhaven.de Druckerei Heinrich Wöbber oHG Cuxhavener Straße 35 27476 Cuxhaven-Duhnen Fon: (0 47 21) 666 080 - 0 E-Mail: info@woebber.de www.woebber.de Ein weiteres Projekt von Claus und Heidi Wöbber gibt es seit 2014. Für den gebürtigen Cuxhavener, Wolfgang Hellwege, war immer klar, im Ruhestand zurück nach Cuxhaven zu kommen. Zuvor lebte die Familie in Hamburg, München und im Allgäu. Das hier erscheinende Magazin SCENE Oberstaufen war letztlich Inspiration für die SCENE Cuxhaven, denn Brigitte Hellwege konnte nicht nachvollziehen, dass viele Cuxhavener die positiven Seiten ihrer Stadt nicht wahrnehmen wollten. Noch vor dem Rückzug wurden die Wöbbers und die Hellweges Partner und geben seitdem erfolgreich das Magazin SCENE Cuxhaven dreimal im Jahr über einen gemeinsamen Verlag heraus. Die Druckerei Wöbber ist nach wie vor ein Familienunternehmen. Der Senior übernimmt noch gerne das Ausfahren der Drucksachen während die Senior-Chefin sich um Büroarbeiten kümmert. Für Claus und Heidi Wöbber gilt: Der Beruf ist Hobby und umgekehrt. Von 2009 bis 2019 hatte Claus Wöbber den ehrenamtlichen Posten des Naturschutzbeauftragten inne und das sieht man auch in der Kundenzeitschrift der Druckerei „ABSOLUT Cuxhaven“. Nicht nur Watt und Meer sondern auch Flora und Fauna finden sich dort wieder. 04/2019 // VII

NUTZEN

Nutzen 01/2020 Ausgabe NordOst
Nutzen 4-2019 vdmno